Westlich von Alanya



OKURCALAR 
Okurcalar ist der erste Ort nach Manavgat auf Ihrem Weg nach Alanya. Er liegt 32 km westlich vor Alanya und hat 11.876 Einwohner. Die berühmte historische Alara Burg befindet sich in Okurcalar und das berühmte Alara Bach entnimmt seinen Namen von diesen am Rande seines Ufers allein stehenden historischen Burg. Unter anderem gibt es hier die historische Sehenswürdigkeit „Sarburun“ zu sehen. Im Jahre 1996 wurde diese Siedlung zu Gemeinde berufen. Jede 15-20 Minuten geht ein Bus von hier nach Alanya und zurück. Im Jahre 1996 wurde dieser Ort zur Gemeinde von Alanya berufen 

AVSALLAR
Avsallar ist der nächste Ort auf Ihrem Weg nach Alanya und liegt 23 km westlich von Alanya. Glasklares Wasser und saubere Strände sind die besonderen Eigenschaften von diesem Gebiet. Der Ort hat 8.493 Einwohner und hat sich in den letzten Jahren zu einem wunderschönen Örtchen entwickelt. In der Einkaufsmeile kann man wunderbar shoppen gehen. Ein kleines Gesundheitszentrum und auch mehrer Apotheken sind vorhanden. Jede 15 bis 20 Minuten startet ein öffentliches Bus von hier nach Alanya und zurück. Diese Siedlung wurde im Jahre 1987 zur Gemeinde erklärt. 

KONAKLI
Als nächster Ort erreichen wir dann Konakli ein idyllischer Ferienort mit 28.000 Einwohnern, rund 15 km vor Alanya. Konakli hat die älteste geschichtliche Kultur dieses Gebietes und es ist daher ratsam diese kulturellen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Bedeutendste Einkommensquelle in Konakli ist der Tourismus. Der Ort hat sich zu in den letzten Jahren zu einem eigenen kleinen Ort entwickelt, wo man alles finden kann, was der Mensch sich wünscht. Auch gibt es ein kleines Gesundheitszentrum und mehrere Apotheken. Besonders hervorzuheben ist jeden Mittwoch der Bauernmarkt, wo die Bauern der Region ihre frisch geerntetes Gemüse verkaufen. Jede 15 bis 20 Minuten fährt ein Bus nach Alanya und zurück. Diese Siedlung wurde im Jahre 1987 zur Gemeinde erklärt. 

Östlich von Alanya



OBA
Der erste Ort nach dem Stadtzentrum von Alanya ist der schöne Ort Oba, ca 3 km östlich, inmitten grüner Landschaft. Dieser Ort wurde nach den gleichnamigen Fluss genannt, der inmitten dieses Ortes fließt. In der grünen Landschaft werden Orangen, Mandarinen, Zitronen, Avocado und Erdbeeren gezüchtet. Daher besteht die Landschaft aus vielen Plantagen der vielfältigen Obst und Zitrusfrüchte und im Frühjahr verbreiten die blühenden Blüten einen hervorragenden duft im ganzen Gebiet. Die Grenze von Oba reicht bis zum Strandgebiet. Oba ist einer der beliebtesten und schönsten vororte von Alanya. Viele ausländische Mitbewohner nennen hier ihre 2. Heimat. Ein neu errichtetes Einkaufszentrum, eine Fußgängerzone machen diesen Ort noch schöner. Der Bus fährt alle 15 Minuten nach Alanya und sorgt für eine schnelle und sichere Verbindung in das Stadtzentrum von Alanya. Oba wurde im Jahre 1989 zur Gemeinde berufen. 
  
TOSMUR 
Als nächsten Ort erreichen wir Tosmur , ca 3,5 km östlich von Alanya. Dieser Vorort hat 5.279 Einwohner. In diesem Gebiet wird hauptsächlich Obst und Gemüse angebaut. Ein kleiner Aquapark bietet Bade und Rutschvergnügen für jung und alt. In dem kleinen Ort gibt es einen kleinen Basar, wo man Souvenirs, Textil und Lebensmittel kaufen kann. Der Bus fährt alle 15 Minuten nach Alanya und sorgt für eine schnelle und sichere Verbindung in das Stadtzentrum von Alanya. Tosmur wurde im Jahr 1992 zur Gemeinde berufen. 

KESTEL
Den nächsten Ort den wir erreichen ist Kestel, ca 7 km östlich von Alanya. Dieser Ort hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die sehenswerte, zweitgrößte Tropfsteinhöhle der Türkei, die Dim Höhle findet sich hier. Außerdem der berühmte Dim Cay ( Bach ) , ein sehr beliebtes Ausflugziel, wo man inmitten der Taurusberge, im herrlichen Natur, die Füße in den kühlen Wasser des Baches gestreckt, köstliche Grillgerichte essen und in dem kalten, klaren Wasser des Baches baden kann. In Kestel werden Sie die Gelegenheit haben, eine wahre Naturaussicht zu erleben. Aufwärts des Dim Flusses ist ein großes Wasser-Kraftwerk entstanden, der den Strombedarf für das ganze Gebiet decken soll. Der Bus fahrt alle 15 Minuten nach Alanya und sorgt so für eine schnelle Verbindung ins Zentrum. Kestel wurde im Jahre 1991 zur Gemeinde berufen. 
  
MAHMUTLAR 
Nach Kestel kommt Mahmutlar, er ist mit seinen 23.000 Einwohnern der größte Vorort und liegt ca. 13 km östlich von Alanya. Es ist ein schöner Ort, mit einem 4,5 km langen Strand und einem eigenen Stadtzentrum. Hauptsächlich Tourismus, Obst und Gemüseanbau sind die wichtigsten Einkommensquellen des Ortes. Jeden Dienstag und Samstag findet ein Bauernmarkt statt, wo die Bauern ihre selbst gezüchteten Waren anbieten. Ein Gesundheitsstation, eine Privatklinik und 3 Apotheken stehen für die medizinische Versorgung zur Verfügung. Die öffentlichen Busse fahren jede 10 Minuten nach Mahmutlar und zurück. In Mahmutlar gibt es ebenfalls historische Sehenswürdigkeiten wie die Syedra Burg und die antike Stadt Iotape. 

KARGICAK 
Nun erreichen wir das kleine Dorf Kargicak, inmitten einer herrlichen Landschaft, 25 km von Alanya entfernt. Dieser Ort hat nur 4.146 Einwohner und ist besonders durch die unberührte Natur für Naturliebhaber sehr verlockend. Die erstklassigen Bananen werden in Kargicak geerntet. Neben dem Bananenanbau wird hier verschiedene Obst und Gemüse angebaut. Durch die vielen Bananenplantagen und Gemüseanbau ist die Landschaft von einmaliger Schönheit. Laut Anordnung der Gemeinde darf hier nur bis 3 Stockwerke gebaut werden. Jede 20 Minuten fährt ein Bus nach Alanya und wieder zurück.
Im Jahre 1998 wurde Kargicak zur Gemeinde erklärt.

DEMIRTAS 
Die letzte Siedlung von Alanya heißt Demirtas, liegt 30 km östlich und hat 3.864 Einwohner. Ein kleiner Ort, wo man die Stimme der Natur ungestört genießen kann. Hier kann man die traditionelle Lebensweise der Einheimischen Bevölkerung aus der Nähe betrachten. In diesem Gebiet wird hauptsächlich Zitrusfrüchte, Gemüse und Obst angebaut. Die noch unberührte Landschaft in Demirtas ist wirklich fantastisch. Für die medizinische Versorgung stehen hier eine städtisches Gesundheitsstation und eine Apotheke zur Verfügung. Jede 10 Minuten fährt ein öffentliches Bus von hier nach Alanya und zurück. Demirtas wurde im Jahre 1992 zur Gemeinde berufen. 
  
Ca. 25.000 Europäer leben schon in allen Orten rund um Alanya verteilt. 
 

 

Anschrift Alanya : Prima-Immobilien
Hayate Hanim Cad.
PTT sok. No:9-11
07400 Alanya / Türkei
   
Telefon Deutschland : 040-63270495
   
Telefon Türkei Alanya : 0090-242-5195116
   
Fax Türkei Alanya : 0090-242-5195109
   
E-Mail : info@prima-alanya.de
 
Website : www.prima-alanya.de
 


Drucker
 

Fenster schließen